Am 13. Dezember ist es wieder soweit! Die halbjährlich stattfindende Veranstaltungsreihe „Kultur am Kanal“ lädt auch diesen Winter die Bürger*innen aus Münster und Umgebung zu einem kulturellen Spektakel der Extraklasse ein. An diesem Abend öffnet das Bennohaus zum 18. Mal seine Türen für lokale Künstler aller Genres und Altersklassen. Eine generationsübergreifende, interkulturelle, aber auch integrative Unterhaltung ist der Ansporn, den das Bennohaus damit verfolgt. Dies gilt sowohl für die Kulturschaffenden als auch die Besucher dieses Abends. Neben bekannteren Künstler*innen steht die Bühne auch Künstler*innen offen, die weniger Erfahrung mitbringen. Gemeinsam soll eine Show geschaffen werden, die jedes Mal aufs Neue einen einzigartigen Abend kreiert. Deswegen steht „Kultur am Kanal“ auch schon immer für eine ganz besondere Vielfalt. Um die etwa zwei Stunden andauernde Show lebendig und abwechslungsreich zu gestalten, haben die Künstler*innen etwa zehn bis fünfzehn Minuten Zeit etwas aus ihrem Repertoire zu zeigen. Die Veranstaltung steht jedes Mal unter einem anderem Motto. Lassen Sie sich überraschen oder halten Sie sich auf unserer Homepage auf dem Laufenden. Moderiert wird der bunte Abend wie auch beim letzten Mal von dem glorreichen Travestieduo Betty D. Fort und Fräulein V. (Foto).


Veranstaltungsdaten

Datum: 13.12.2019

Uhrzeit: 19:30 bis 22:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Bennohaus

Rubrik(en):

Raum: Benno 1 (Saal)

Eintritt: frei

Veranstalter: Arbeitskreis Ostviertel e.V.

Livestream: Nein