In ihrer Kindheit galt ihre ganze Leidenschaft den Taschenbüchern von Walt Disney. Durch diese Figuren kam Susanne Fedder zum Zeichnen und Malen und studierte später Kunst in ihrer Heimatstadt Münster. Nach einer Ausbildung zur Tischlerin absolvierte sie zusätzlich ein Studium zur Gestalterin im Handwerk. Eine Studienreise in die Provence entfachte Susannes Leidenschaft für die Materialien Tusche und Aquarell, mit denen sie noch heute gerne arbeitet. Fast ein Jahrzehnt ihres Lebens verbrachte sie in Mailand. Dort lernte sie die Sprache, die Schönheit der Landschaft und die Leute kennen und lieben – und nebenbei die Architektur schätzen. Ihre Kunst ist sehr vielfältig, hauptsächlich beschäftigt sie sich jedoch mit Städten wie beispielsweise Mailand, New York oder Münster.

Im Anschluss an die Vernissage findet der Vortrag „Stonewall was a riot! 50 Jahre Gay Liberation, queere Emanzipation“ von Muriel Aichberger statt.


Veranstaltungsdaten

Datum: 17.05.2019

Uhrzeit: 17:30 bis 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Bennohaus

Rubrik(en):

Raum: Lobby/Café

Eintritt: frei

Veranstalter: Arbeitskreis Ostviertel e.V.

Livestream: Nein