10. Sommerfest des Seniorenrates Münster im Bennohaus

Heitere Text- und Gesangsbeiträge erwarten die Gäste zu einem vergnüglichen Nachmittag am Freitag, den 07. Juli, von 14.30-17.00 Uhr beim diesjährigen Sommerfest des Seniorenrates Münster e.V. Seit 2008 findet es in ununterbrochener Reihenfolge bereits zum zehnten Mal im Bennohaus statt.

Als Höhepunkt spielt für die Gäste das Seniorenorchester Münster. Außerdem wird ein Sketch mit dem Titel „Wackelkontakt“ von Monika Rappers und Bernd Artmann, Schauspieler an der Niederdeutschen Bühne am Theater Münster, dargeboten. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt der 1. Vorsitzende Helmut ...

Weiterlesen...
0

10. Sommerfest des Seniorenrates Münster e.V. im Bennohaus

Heitere Text- und Gesangsbeiträge erwarten die Gäste zu einem vergnüglichen Nachmittag am Freitag, den 07. Juli, von 14.30-17.00 Uhr beim diesjährigen Sommerfest des Seniorenrates Münster e.V. Seit 2008 findet es in ununterbrochener Reihenfolge bereits zum zehnten Mal im Bennohaus statt.

Als Höhepunkt spielt für die Gäste das Seniorenorchester Münster. Außerdem wird ein Sketch mit dem Titel „Wackelkontakt“ von Monika Rappers und Bernd Artmann, Schauspieler an der Niederdeutschen Bühne am Theater Münster, dargeboten. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt der 1. Vorsitzende Helmut ...

Weiterlesen...
0

Internationaler Netzwerkverein European Youth4Media Network e.V. wählt neuen Vorstand

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des europäischen Vereins nach deutschem Recht – „European Youth4Media Network e.V.“ – fand vergangenen Freitag im Bürgerhaus Bennohaus statt. Rund 30 Personen aus 17 Ländern und Organisationen waren in Münster zu Gast. Höhepunkt war die Verleihung des Internationalen Bürgermedienpreises zum Ende der Veranstaltungsreihe.
Die Mitgliederversammlung wählte den Geschäftsführer des Bürgerhauses Bennohaus, Dr. Joachim Musholt, erneut für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden des europäischen Netzwerkvereins. Zu weiteren Vorstandsmitgliedern wurden gewählt: Abdifatha Jama aus Helsinki, Finnland (stellv. Vorsitzender), Hrant ...

Weiterlesen...
0

Wenn Medien auf Kunst treffen

Wie kombiniert man traditionelle Kunst mit den Neuen Medien? Ein gutes Beispiel für die Beantwortung dieser Frage liefert das MediArt Projekt, welches Ende März in der armenischen Hauptstadt Eriwan stattfand. Das Treffen internationaler Jugendarbeiter wurde von dem im Bennohaus ansässigen Mediennetzwerk European Youth4Media Network e.V. organisiert und in Partnerschaft mit dem Centre for Strategic in Eriwan und weiteren Partnern aus Polen, Georgien und der Ukraine durchgeführt. Ziel des Projektes war es, die Gedanken über soziale Gerechtigkeit durch Kunst und den ...

Weiterlesen...
0

Fernsehen aus dem Blickwinkel älterer Generationen

Senioren-TV-Redaktion seniorama feiert 20-jähriges Jubiläum im Bennohaus

„Senioren stellen ehrenamtlich Öffentlichkeit her – und das seit 20 Jahren. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!“, freut sich Dr. Joachim Musholt, der Geschäftsführer des Bürgerhauses Bennohaus.

Es ist ein ganz besonderer Anlass, zu dem sich rund 50 Gäste am vergangenen Mittwoch im Bürgerhaus Bennohaus zusammengefunden haben: Die Senioren-TV-Redaktion seniorama feierte im Rahmen einer Live-TV-Sendung ihr 20-jähriges Bestehen. Seit 1997 haben sie mehr als 235 Sendungen  produziert und wurden damit zu Pionieren des Lokalfernsehens ...

Weiterlesen...
0

20 Jahre lokale Berichterstattung

TV-Gruppe seniorama feiert Geburtstag

20 Jahre Ehrenamt, Meinungsbildung und lokale Berichterstattung: dafür steht die Senioren-TV-Redaktion „seniorama“ aus dem Bennohaus. Grund genug zu feiern: Am kommenden Mittwoch lädt die Bürgergruppe alle Interessierten ein, mit ihnen gemeinsam im Rahmen einer Live-TV-Sendung ihr 20-jähriges „Bildschirmjubiläum“ zu feiern.

1997 fanden sich einige Senioren in den Räumlichkeiten des Bennohauses zusammen, um beim Offenen Kanal tv münster gemeinsam ein Fernsehprogramm für ältere Menschen zu gestalten. Neue Erfahrungen sammeln, alte Verbindungen nutzen und andere Menschen kennenlernen – das waren ...

Weiterlesen...
0

Kooperation mit Kabul

Redakteur aus Afghanistan absolviert Praktikum im Bennohaus

„Wow, so viele Fahrräder!“ Das war der erste Gedanke von Mohammad Elias Hatimi, als er Mitte Februar am münsterischen Hauptbahnhof aus dem Zug stieg. Der 24-jährige Afghane ist im Rahmen des CrossCulture Praktikums des Instituts für Auslandsbeziehungen (IFA) für zwei Monate in Deutschland. Hier hofft der studierte Journalist, der als Chefredakteur des Newsletters des `Afghan Womens Network‘  in Kabul arbeitet, eine neue Kultur kennen zu lernen, die Reichweite seines Netzwerkes auszuweiten und seine, die ...

Weiterlesen...
0