„Nachgehakt“ – Politikgespräche der Medienwerkstatt MNSTR.medien zur Landtagswahl

Am Sonntag findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. Bei früheren Wahlen hat die Medienwerkstatt MNSTR.medien häufiger große Podiumsdiskussionen geführt. Dies führte nicht unbedingt zu mehr Klarheit. Deshalb hat man dieses Mal intensive Einzelgespräche mit den Kandidaten der jeweiligen Parteien geführt, um in Ruhe und ohne Konkurrenzdruck über die Themen und Inhalte der Landtagswahl zu sprechen. Thematisiert wurden die Themen Profil der jeweiligen Partei, Zuwanderung, Bildungspolitik mit der Debatte um G8/G9, Inklusion, Medien v.a. im Hinblick auf Bürgermedien, Wirtschaft und Zusammenarbeit mit anderen Parteien nach der Wahl.

Zu Gast waren: Thomas Marquardt (SPD), Dr. Stefan Nacke (CDU), Christoph Kattentidt (Bündnis 90/Die Grünen), Sandra Wübken (FDP), Benjamin Körner (DIE LINKE) sowie Helmut Seifen (AfD). Ein Gespräch mit Daniel Düngel als Vertreter der Piratenpartei musste leider kurzfristig entfallen. Die Gespräche führte der Medientrainer Jakob Töbelmann. Einen Zusammenschnitt aller Gespräche gibt es seit dieser Woche auf dem Sender nrwision. Diese Sendung kann auch über die Mediathek abgerufen werden.

Alle Gespräche in voller Länge mit weitergehenden Informationen stehen online abzurufen unter der Wahlsonderseite http://www.mnstr.tv/ltw17/

0