INTERKULTURELLE LERNWERKSTÄTTEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE IN
DEN SOMMERFERIEN 2019

Geflüchtete Künstler/innen und Lehrer/innen als Dozent/innen gesucht.

Die Künstlerinitiative Heimat X plant in den Sommerferien 2019 eine Reihe von
künstlerischen Ferienwerkstätten im Münsterland. Kinder und Jugendliche
sämlicher Nationalitäten erfahren in diesen Workshops Theater, Musik, Bildende
Kunst, Film und Literatur. Angeleitet werden sie von einem Team aus Künstler/
innen, die jüngst nach Deutschland gekommen sind sowie Künstler/innen und
Kulturpädagog/innen, die schon länger in der Region beheimatet sind. Um diese
Ferienwerkstätten vorzubereiten und sich über interkulturelle Lerninhalte zu
verständigen, führen wir derzeit eine Reihe von Tagungen durch, bei denen sich
Kulturpädagog/innen und Künstler/innen austauschen.
Wir laden Künstler/innen und Lehrer/innen, die jüngst nach Deutschland
gekommen sind dazu ein, sich für eine Teilnahme am interkulturellen
Erfahrungsaustausch zu bewerben:

Am Freitag, den 21.12.18 von 16 bis 19 Uhr im Bennohaus, Bennostraße 5,
Münster

Referent/innen sind u.a. Bushra Arnous, Bildende Künstlerin, Mohanad Jackmoor,
Regisseur und Thomas Richhardt, Autor und Dramaturg.
Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten können auf Rückfrage erstattet werden.
Begrenzte Teilnehmerzahl. Interessent/innen werden gebeten, sich an
folgende Kontaktadresse zu wenden:

Künstlerinitiative Heimat X – heimatx@gmx.de – Tel. 03212-1071044 –
www.heimatx.de – Wir versenden zeitnah eine Anmeldebestätigung!
Das Projekt „Interkulturelle Lernwerkstätten“ wird gefördert vom Ministerium für
Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen durch die LAG
Soziokultureller Zentren NW.


Veranstaltungsdaten

Datum: 21.12.2018

Uhrzeit: 16:00 bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Bennohaus

Rubrik(en):

Raum: Benno 1 (Saal)

Eintritt: kostenfrei

Veranstalter: HEIMAT X

Livestream: Nein