Unter den Stichworten interkulturell, generationsübergreifend und integrativ findet “Kultur am Kanal” bereits zum achten Mal statt und ist immer für eine Überraschung gut. Die Veranstaltung bietet Raum für künstlerische Entfaltung und innovative Experimente. Am 19. Dezember um 19:30 Uhr präsentiert das Bürgerhaus Bennohaus unter dem Motto „Kneistern und Rackeln am Kanal“ eine bunte Mischung aus Musik, Theater und Literatur. Neben bekannten Darstellern wie der berühmt berüchtigten Punkrock Band Metzer 58, kann sich das Publikum auf neue Gesichter wie den Singer Turbobart oder das freche Künstlerduo Sarah Naiva & Yannic freuen. Eine für das Motto entworfenen Fotografie-Ausstellung des Münsteraner Fotografen Christoph Steinweg wird die Veranstaltung einleiten. Das selbstgemachte Buffet mit Kuchen, Waffeln und anderen Köstlichkeiten dient als Gaumenschmaus in der Pause. Für Abwechslung wird auch der Kreativmarkt auf der Empore sorgen, der mit Schmuck aus Recyclingglas aus Afrika, Stickerei-, Häckel- und anderen Näharbeiten zum Träumen und Bummeln einlädt.


Veranstaltungsdaten

Datum: 19.12.2014

Uhrzeit: 19:30 bis 23:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Bennohaus

Rubrik(en):

Raum: Benno 1 (Saal)

Eintritt: Eintritt frei!

Veranstalter: Arbeitskreis Ostviertel e.V.

Livestream: Ja, unter mnstr-medien.de