Lola Bolze (Gesang) und Jorge Idelsohn (Piano) erzählen uns eine zeitlose Liebesgeschichte: Die Berliner Portiersche bricht mit ihrem Stadtgeborenen Charme das Herz des eleganten südamerikanischen Pianisten. Es geht um die Suche nach sich selbst und dem passenden Partner, in der Großstadt und über Kontinente hinweg. Das Thema ist heute so gegenwärtig wie eh und je. Die beiden weben ihr Schauspiel um Lieder aus den 20er bis 60er Jahren und ergänzen sie durch die Tangomusik Argentiniens. Das Ergebnis ist ein sehr berlinerisches Chanson-Theater, irgendwie retro und doch hochaktuell. Bezaubernd.

 

 

Hier eine kleine Kostprobe:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Veranstaltungsdaten

Datum: 04.09.2015

Uhrzeit: 20:00 bis 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Bennohaus

Rubrik(en):

Raum: Benno 1 (Saal)

Eintritt: 15 Euro, erm. 12 Euro

Veranstalter: Arbeitskreis Ostviertel e.V.

Livestream: Nein