Hinter „Tetzlaffs Tiraden“ verbirgt sich der Liedermacher Bastian Wadenpohl aus Monheim. Bastian hat echt den Kaffee auf von Neoliberalismus und Leistungsdruck und singt dagegen an. Seine CD „Krisenlieder“ wurde vom Online-Magazin „Ein Achtel Lorbeerblatt“ zur CD des Monats Juli 2014 gekürt. Die Fachzeitschrift „Folker“ widmete ihm ihr Newcomer-Porträt in der Ausgabe September 2014. Bastian war zu Anfang seiner Laufbahn im Jahr 2012 schon einmal kurz beim Woody Guthrie Festival.


Datum: 08.11.2014

Uhrzeit: ganztägig